Trailer / Beschreibung

Ben Becker: Ich, Judas – Der Film
Seine Geschichte ist eine der Schuld ohne Vergebung. Er ist der einzige Feind, für den es keine Liebe gibt, der Meistgehasste, Meistverfolgte und Verteufelte: Judas, der Jünger Jesu, der Gottes Sohn mit seinem Kuss verrät und ans Kreuz liefert. Ben Becker übernimmt seine Rolle. Er begibt sich in den Bannstrahl eines zweitausend Jahre alten Fluchs und verteidigt Judas mit einem Text von Walter Jens, nach dem nichts mehr ist, wie es schien. Der Fall Judas muss neu aufgerollt werden …

Mit der gleichnamigen Solo-Inszenierung „ICH, JUDAS – Einer unter Euch wird mich verraten!“ scheint Ben Becker den Nerv der Zeit zu treffen und die Menschen zum Nachdenken anzuregen. Seine leidenschaftliche und eindrückliche Performance über Verrat und Gehorsam, dem der faszinierende wie provokative Text von Walter Jens „Die Verteidigungsrede des Judas Ischariot“ zu Grunde liegt, sorgte bundesweit für ausverkaufte Shows und stehende Ovationen. Eine Performance, die an unseren Grundfesten rüttelt!

Aufzeichnung aus dem Berliner Dom vom 18. März 2017.

Video

Zusätzliche Information
Genre

Kultur & Gesellschaft

Darsteller

Ben Becker

Regie

Ben Becker

Produktionsland und Jahr:

Deutschland, 2017

Laufzeit

82 Minuten

FSK

ab 6 Jahre

Ben Becker: Ich, Judas – Der Film

Seine Geschichte ist eine der Schuld ohne Vergebung. Er ist der einzige Feind, für den es keine Liebe gibt, der Meistgehasste und Verteufelte: Judas, der Jünger Jesu, der Gottes Sohn mit seinem Kuss verrät. Ben Becker übernimmt seine Rolle.

Der Film ist als DVD und digital als Video On Demand überall im Handel und Buchhandel verfügbar. Bestellhotline: 089 / 36 082 212 - Über die folgenden Links können Sie den Film direkt über diese Händler und Plattformen kaufen:

Trailer / Beschreibung

Ben Becker: Ich, Judas – Der Film
Seine Geschichte ist eine der Schuld ohne Vergebung. Er ist der einzige Feind, für den es keine Liebe gibt, der Meistgehasste, Meistverfolgte und Verteufelte: Judas, der Jünger Jesu, der Gottes Sohn mit seinem Kuss verrät und ans Kreuz liefert. Ben Becker übernimmt seine Rolle. Er begibt sich in den Bannstrahl eines zweitausend Jahre alten Fluchs und verteidigt Judas mit einem Text von Walter Jens, nach dem nichts mehr ist, wie es schien. Der Fall Judas muss neu aufgerollt werden …

Mit der gleichnamigen Solo-Inszenierung „ICH, JUDAS – Einer unter Euch wird mich verraten!“ scheint Ben Becker den Nerv der Zeit zu treffen und die Menschen zum Nachdenken anzuregen. Seine leidenschaftliche und eindrückliche Performance über Verrat und Gehorsam, dem der faszinierende wie provokative Text von Walter Jens „Die Verteidigungsrede des Judas Ischariot“ zu Grunde liegt, sorgte bundesweit für ausverkaufte Shows und stehende Ovationen. Eine Performance, die an unseren Grundfesten rüttelt!

Aufzeichnung aus dem Berliner Dom vom 18. März 2017.

Video

Zusätzliche Information
Genre

Kultur & Gesellschaft

Darsteller

Ben Becker

Regie

Ben Becker

Produktionsland und Jahr:

Deutschland, 2017

Laufzeit

82 Minuten

FSK

ab 6 Jahre